Gespräch mit SVP-NR und Transportunternehmer U. Giezendanner

Nationalrat Urich Giezendanner ist bekannt als „Polteri“ und Fuhrhalter.

Manchmal geht sein Temperament mit ihm durch. So kennt man ihn. Aber nur wenige wissen, dass der Vollgas-Transportunternehmer schwere familiäre Lasten zu Tragen hatte. Einer, von dem er sich korrigieren lässt, ist Gott, sein „Chef“.

Ulrich Giezendanner zu Gast bei „Fenster zum Sonntag“, im Talk mit Ruedi Josuran.
„Über Gott und Laster“ ganze Sendung ansehen auf: tv.erf.ch oder „SRF Play“

 

Interview / Gespräch mit anschliessendem Apéro.
Begrüssung / Moderation durch Gemeindepräsident Oliver Müller

Kein Kinderprogramm.

Ein Connect-Anlass durch Chrischona-Gemeinde Rorbas/Freienstein-Teufen und FEG Embrach

 

 

Frühling 2019 - Wir machen wieder Theater!

Bist du gerne vor, hinter oder neben der Bühne aktiv? Bei uns bist du richtig!

Wir sind eine lustige, chaotische Theatergruppe und freuen uns auf Bühnentechniker, Schminkerinnen, Regieassistenz, Servicepersonal und weitere engagierte Mitwirkende mit und ohne Erfahrung.

Interessiert? Dann melde dich bei mir: Silvia Guggisberg, 078 879 26 39, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Badminton Plauschturnier

Der Badminton Club Rorbas-Freienstein BCRF organisiert zum 21. mal das Badminton-Plauschturnier zu Gunsten von "Pigna für Menschen mit Behinderung". Das Turnier findet am Samstag 24.3.2018 von 9:00 - 18:00 in der Halle in Freienstein statt. Der Anmeldeschluss für das Turnier ist der 7. März. Die Anzahl der Mannschaften ist auf 32 beschränkt.

Weitere Informationen und Anmeldung unter http://www.plauschturnier.ch

Badiplausch 2017

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (AnmeldungBadiplausch2017.pdf)Anmeldung[Anmeldung zum Badiplausch 2017]381 KB

Kant. Nachwuchswettkämpfe Kunstturnen Männer 2017

Die Kunstturner Freienstein-Rorbas organisieren in Zusammenarbeit mit dem Zürcher Turnverband (ZTV) und vielen freiwilligen Helfern die Nachwuchswettkämpfe im Kunstturnen der Männer.

Kunstturnen ist in Freienstein-Rorbas seit vielen Jahren fest verwurzelt. Die jungen Turner beginnen meist im Alter von knapp 5 Jahren und trainieren mehrmals wöchentlich, um Topleistungen zu erbringen. Wir vermitteln den Turnern nicht nur Disziplin, sondern auch eine Lebenseinstellung und Körperbewusstsein.

Programm:

Samstag, 22. April 2017
13.45 - ca. 17.00 Uhr Wettkampfbetrieb Kategorien P1 - P3
16.00 Uhr Gästeapéro
   
Sonntag, 23. April 2017
08.45 - ca. 16.30 Uhr Wettkampfbetrieb EPA - EP
   

Die Nachwuchsturner und die Betreiber der Festwirtschaft freuen sich auf Ihren Besuch!